Wenn Sie ein Netzlaufwerk z.B. unter Windows eingebunden haben, können Sie dieses auch über Hornetdrive einbinden und als Speicherort verwenden. So können Sie z.B. einen vorhandenen Ordner auf einem Netzlaufwerk in einen Drive "umwandeln". Dazu erstellen Sie über den Client einen neuen Drive, indem Sie auf "Drive erstellen" klicken. Anschließend klicken Sie auf die kleine Lupe, die im Formularfeld "Name" zu finden ist (rechts). 


Nun navigieren Sie zu Ihrem Netzlaufwerk und zu dem gewünschten Ordner. Hornetdrive wird nun zukünftig alle Daten, die in diesen Drive geladen werden, synchronisieren.