Sollten beim Versand über Hornetsecurity E-Mails mit dem Code 554 5.7.1 abgewiesen werden, ist die versendende IP-Adresse im Control Panel unter der Domänenkonfiguration nicht hinterlegt.

 

Um herauszufinden von welcher IP-Adresse Ihr System versendet, blenden Sie sich im Control Panel unter Arbeitsplatz die Spalte IP-Adresse ein.




Sobald die IP-Adresse ermittelt wurde, erfolgt die Eintragung in dem dafür vorgesehenen Konfigurationsfeld.




Hinweis:

Alle neu hinzugefügten IP-Adressen werden in einem Zeitraum von 30 – 60 Minuten an die Server von Hornetsecurity verteilt. In diesem Zeitraum kann es weiterhin zur Abweisung von E-Mails kommen. Sollte nach 60 Minuten weiterhin E-Mails mit dem Fehlercode abgewiesen werden, kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner für den Spamfilter Service.