Ja. Das Passwort verbleibt ohnehin auf dem lokalen System und wird nicht übertragen. Ob die Schlüssel in der Hornetdrive-Cloud gesichert werden, ist im Client einstellbar. In jedem Fall sind aber auch die gesicherten Schlüssel so verschlüsselt, dass sie von Hornetsecurity als Betreiber des Service nicht gelesen werden können.