Aufgrund der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist ein Webzugriff auf die Hornetdrive-Daten nicht möglich. Um auf Daten zugreifen zu können, muss der Zugriff über zwangsweise über den Hornetdrive Client erfolgen.


Einzelne Daten können allerdings auch veröffentlicht werden und erlaubt so einen individuellen Lesen-Zugriff.