Der Hornetdrive Client erlaubt das Verwalten von Daten, inklusive das Löschen und Wiederherstellen.


Löschen

Sämtliche Löschanfragen werden über das Aktionsmenü des zu löschenden Objektes durchgeführt. Das Menü finden Sie unter dem Pfeil auf der rechten Seite. Wählen Sie dann im Untermenü „Datei/Ordner löschen“ oder „Drive löschen/verlassen“.


Nachdem Sie eine Datei gelöscht haben, wird diese in den Papierkorb verschoben und bleibt dort bis zur manuellen Löschung.

Bitte beachten Sie die folgenden Punkte:

  • Die Größe des Papierkorbes wird auf den Speicherplatz Ihres Hornetdrive-Accounts mit angerechnet. Um den Speicherplatz nicht zu stark ansteigen zu lassen, sollte das Objekt final aus dem Papierkorb entfernt werden.
  • Wird ein Objekt gelöscht, wird dieses von allen anderen Geräten bei der nächsten Synchronisation entfernt
  • Sobald ein Objekt aus dem Papierkorb entfernt wurde, ist es endgültig gelöscht und lässt sich nicht wiederherstellen


Papierkorb leeren/Daten wiederherstellen

Das Löschen sowie das Wiederherstellen der Dateien erfolgt über den Papierkorb. Wählen Sie hierfür:


1. im Hornetdrive Client den Menüpunkt „Papierkorb“ auf der linken Seite

2. anschließend das entsprechend Objekt aus (Drive/Ordner/Datei)


Bitte beachten Sie, dass der Client die komplette Ordnerstruktur wiedergibt. Das bedeutet, dass im Papierkorb noch der komplette Dateipfad von gelöschten Inhalten angezeigt wird, obwohl der Ordner und der Drive im Drive selbst nicht mehr existieren.


3. Öffnen Sie das Aktionsmenü des Objektes (Pfeil auf der rechten Seite)

4. Wählen Sie die entsprechende Option:

  • Löschen: Datei wird final gelöscht ohne Möglichkeit der Wiederherstellung
  • Wiederherstellen: Datei wird aus dem Papierkorb entfernt und an den alten Punkt wieder hergestellt